Werden mir für PayPal-Zahlungen Gebühren berechnet?


PayPal-Transaktionsgebühren reichen wir 1:1 an den Kunden weiter. Die Gebühren variieren abhängig Ihres Landes.

Über die Höhe der PayPal-Gebühren informieren wir Sie im Bezahlvorgang mit unserem Gebührenrechner. Achten Sie darauf, dass das bei uns in den Stammdaten hinterlegte Land dem Land entspricht, welches Sie in den PayPal Stammdaten hinterlegt haben. Nur so können wir sicherstellen, dass die berechneten Gebühren korrekt angezeigt werden.

Aus Fairnisgründen möchten wir die PayPal-Transaktionskosten nicht generell auf die Domainpreise umlegen. Fair ist aus unserer Sicht, dass der Kunde selbst entscheiden kann, ob er per Überweisung zahlt und damit unsere attraktiven Preise nutzt oder ob er per PayPal zahlt, dafür jedoch die entstandenen Transaktionskosten übernimmt.

Für absehbare Einzahlungen empfehlen wir die Banküberweisung. Bitte beachten Sie, dass die Gutschrift auf das Kundenkonto bei Überweisungen innerhalb Deutschlands ca. 2-3 Werktage sowie weltweit bis zu einer Woche dauern kann.

Tags: Kundenkonto, PayPal
Durchschnittliche Bewertung: 5 (2 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich

Chuck Norris has counted to infinity. Twice.